11. Dezember 2019 | MVV

MVV unterstützt Menschen in schwierigen Lebenssituationen

Vorstandsvorsitzender Dr. Georg Müller überreicht Weihnachtsspende an gemeinnützige und soziale Organisationen in Mannheim und der Region

Das Mannheimer Energieunternehmen MVV verzichtet seit Jahren auf Weihnachtsgeschenke an Kunden sowie Geschäftspartner und unterstützt stattdessen die Arbeit gemeinnütziger und sozialer Organisationen in Mannheim und der Region. In diesem Jahr stehen Kinder, die in schwierigen Lebenssituationen aufwachsen sowie Erwachsene, ältere Menschen und Familien in besonderen Notlagen im Mittelpunkt. Der MVV-Vorstandsvorsitzende Dr. Georg Müller überreichte jetzt Vertreterinnen und Vertretern der Mannheimer Tafelläden des DRK-Kreisverbandes Mannheim sowie der Aktion „Wir wollen helfen“ des Mannheimer Morgen eine Spende für ihre gesellschaftlich wichtige Arbeit. Die Übergabe erfolgte im Rahmen der Feier anlässlich der Eröffnung des neuen MVV E.forums.

„Mit ihrem Engagement leisten die Organisationen einen unverzichtbaren Beitrag, um denjenigen Menschen ein Stück Freude zu schenken, die von Armut betroffen und unverschuldet in Not zu geraten sind. Sie ermöglichen Menschen am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und kümmern sich um die Ernährung von Bedürftigen“, betonte Dr. Georg Müller. Als kommunal verankertes Unternehmen übernehme MVV gesellschaftliche Verantwortung in der Stadt und der Region. „Mit unserer Weihnachtsspende wollen wir daher unmittelbar vor Ort helfen und uns gleichzeitig für die wertvolle haupt- und ehrenamtliche Arbeit bedanken.“

Seit 2004 gibt es die Tafeln in der Quadratestadt in der Trägerschaft des DRK Kreisverbandes Mannheim e.V. Mittlerweile versorgen fünf Standorte bedürftige Bürgerinnen mit gespendeten Lebensmitteln. Neben drei Standorten im Stadtgebiet Mannheim gibt es weitere Tafelläden in Hockenheim und Edingen-Neckarhausen. Dort können Bedürftige qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die nicht mehr im Handel verkauft werden können, günstig erwerben. Die Lebensmittel werden von Herstellern, Groß- und Einzelhändlern, Märkten und Bäckereien zur Verfügung gestellt. „Obwohl es Lebensmittel in unserem Land im Überfluss gibt, nimmt die Zahl der Menschen zu, die sich ihr tägliches Brot nicht leisten können. Die Spende der MVV trägt wesentlich dazu bei, dass wir diese wichtige Aufgabe mit unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern leisten können“, bedankte sich der Leiter der Tafel Neckarstadt, Mahmud Gol-Mohammadi für die MVV-Weihnachtsspende.

Auch der Hilfsverein des Mannheimer Morgen setzt sich für Menschen in Not ein. Seit den 1950er Jahren unterstützt der Verein mit seiner Aktion „Wir wollen helfen“ Menschen, die sich unverschuldet plötzlich oder dauerhaft in einer Notsituation befinden. „Noch immer kommen täglich viele Briefe mit Bitten um konkrete Hilfen und um Berücksichtigung im Büro unseres Hilfsvereins an. Deshalb danken wir der MVV auch in diesem Jahr wieder ganz herzlich für die Weihnachtsspende, mit der wir vielen Menschen hier vor Ort helfen können, die mit Armut, Elend, Krankheit oder Einsamkeit kämpfen“, betonte Peter W. Ragge, 2. Vorsitzender des Vereins.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413