12. Januar 2017 | Beegy GmbH

Neues Beegy-Portal analysiert Energieflüsse und prognostiziert Ertrag der Photovoltaik-Anlage

Komplettanbieter Beegy bietet seinen Kunden auf Webportal und per App eine vollständige Übersicht über das eigene Energiemanagement.

Nichtkunden erleben per Demo-Zugang vollen Funktionsumfang.

Beegy hat das Webportal und die App für seine Kunden grundlegend überarbeitet und die Bedienbarkeit deutlich erhöht: Nun können sich Kunden schneller und umfassender über den Ertrag ihrer Photovoltaik-Anlage informieren, den Ladestand der Batterie oder den Unabhängigkeitsgrad ablesen. Außerdem stehen detaillierte Reports zur Energiebilanz und dem Energiemix im Haus zur Verfügung – Interessierte können hier auch lange zurückliegende Zeitspannen abfragen, verschiedene Zeiträume selbst festlegen und vergleichen oder einzelne Datenpunkte wie die Einspeisung verfolgen.

"Unsere Kunden verstehen sich als Prosumer, die nicht nur ihren eigenen Strom erzeugen, sondern darüberhinaus auch ein umfassendes Energiemanagement wollen", sagt Marco Demuth, Geschäftsführer der Beegy GmbH. "Wir bieten ihnen mit der App volle Transparenz und einfache Bedienbarkeit." Vor diesem Hintergrund entwickelte der Energiedienstleister das Kundenportal (

www.beegy.com/login

) und die iOS App (Downloadmöglichkeit im Apple-Store: itunes.apple.com/app/beegy/id1093167719) weiter.

Für Interessierte steht zudem ein Demo-Account zur Verfügung (

www.beegy.com/demoportal

) – hier können sie alle Funktionen der App für die Produkte beegySOLAR und beegySOLAR+BATTERIE ausprobieren. Die Daten für den Demo-Account werden dabei nicht simuliert, stattdessen liefert Beegy Live-Daten von einer tatsächlich vorhandenen Anlage – natürlich ohne persönliche Daten und ohne Veränderungsmöglichkeiten.

Die überarbeitete Beegy App macht aber nicht nur die Energieflüsse im Haus sichtbar, sondern liefert auch Prognosen für die Zukunft: Die Nutzer erhalten neben einer aktuellen Momentaufnahme aller relevanten Energieflüsse im Haus eine genaue Prognose zu Energieverbrauch und -produktion. "Auf diese Weise erhöhen wir den Handlungsspielraum unserer Kunden, so dass sie sich noch unabhängiger von externer Energie machen können", erklärt Demuth. Folglich zeigt die Beegy App auch den aktuellen Unabhängigkeitsgrad und den Gesamtbedarf im Haushalt an.

Daneben zeigt der sogenannte Community-Status, ob der Kunde im Laufe der vergangenen 12 beziehungsweise kommenden 12 Stunden von der Beegy-Community Energie bezieht oder ob er selbst Strom in die Community einspeist. Jeder beegyLIVE Kunde gehört automatisch zur Community: Produziert er mit seiner Photovoltaik-Anlage gerade mehr Strom als er benötigt, teilt er den überschüssigen Strom mit der Community. Im Gegenzug bekommt der Kunde in dem Moment, in dem er selbst zu wenig hat, automatisch Strom von der Gemeinschaft – und zwar umsonst und unbegrenzt.

Über Beegy:
Die Beegy GmbH – der Markenname leitet sich von Better Energy ab – ist ein Anbieter für Komplettlösungen im Bereich des dezentralen Energiemanagements. Privatkunden können für ihr dezentrales Energiemanagement auf nur einen Anbieter zurückgreifen. Das Angebotsspektrum von Beegy umfasst die Planung, Installation und den energieoptimierten Einsatz nachhaltig arbeitender Anlagen wie Photovoltaikanlagen, Batteriespeichern oder Ladestationen. Das Gemeinschaftsunternehmen Beegy vereint Produktwissen im Wärme- und Kältebereich der Glen Dimplex, das energiewirtschaftliche Know-how der MVV Energie, die Software-Plattformen von GreenCom Networks und die Logistik- und Photovoltaikexpertise der Baywa r.e. und damit Kompetenzen aus verschiedenen Branchen, deren Zusammenspiel den entscheidenden Vorteil in den neuen dezentralen Energie-Märkten ausmachen wird. Weitere Informationen finden Sie unter

www.beegy.com

.

Pressekontakt Beegy:
Philipp Ley, Siccma Media GmbH
Goltsteinstraße 87
50968 Köln
Telefon 0221 348 038 – 25
Email

beegy@remove-this.siccmamedia.de


Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413