24. März 2020 | Stadtwerke Kiel

Stadtwerke Kiel spenden 18.000 Schutzmasken an die Landeshauptstadt

Kieler Feuerwehr nimmt Spende in Empfang

Die Stadtwerke Kiel schenken der Landeshauptstadt rund 18.000 Schutzmasken. Die Kieler Feuerwehr nahm heute (24. März) die Spende dankend entgegen.

„In der aktuellen Situation ist Solidarität gefragt. Und schnelles Handeln. Daher haben wir beschlossen, unsere noch auf Lager befindlichen Schutzmasken jetzt zu spenden“, teilt Dr. Jörg Teupen, Vorstand Technik und Personal der Stadtwerke Kiel AG, mit.

Der Energieversorger hatte sich vor etlichen Jahren einen Vorrat an Schutzmasken zugelegt, die nicht benötigt werden. Der Kieler Feuerwehr nutzt den Mundschutz für eventuell notwendige Evakuierungen, um die zu rettenden Menschen damit auszustatten. Dies sorgt für zusätzlichen Schutz der Einsatzkräfte vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus.

„Dies ist ein weiteres schönes Beispiel dafür, dass wir uns hier in Kiel untereinander helfen und unterstützen. Mit dieser Spende schenken die Stadtwerke Kiel uns und unserer Feuerwehr noch mehr Sicherheit vor einer Infizierung mit dem Virus“, freut sich Oberbürgermeister Ulf Kämpfer über diese Geste in einer herausfordernden Zeit.

 

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413