16. Februar 2022 | MVV

MVV schneidet Stromleitungen frei

Rückschnittarbeiten von Büschen und Bäumen ab 17. Februar in Mannheim-Sandhofen und Scharhof

Jährlich überprüfen die Monteure der Netzgesellschaft des Mannheimer Energieunternehmens MVV das Freileitungsnetz. Dabei behalten sie auch die Vegetation entlang der Leitungen im Auge. Um den Sicherheitsabstand zu den Stromleitungen wiederherzustellen und die Eingriffe in die Vegetation so gering wie möglich zu halten, werden die Bäume und Sträucher ab 17. Februar 2022 in Mannheim-Sandhofen und Scharhof abschnittsweise zurückgeschnitten. Damit stellt das Unternehmen sicher, dass seine Leitungstrassen offengehalten und die Stromversorgung für die Kunden jederzeit sichergestellt ist.

Spezialfirmen aus der Region führen die Rückschnittarbeiten im Auftrag von MVV durch. Insbesondere im Bereich bestehender Gräben werden Hecken revitalisiert. Ein Überaltern von Feldahorn, Weiden, Hartriegel und Holunder wird damit verhindert und insbesondere für gebüschbrütende Vögel wieder attraktiv.

Für Fragen und Anregungen steht die MVV Netze unter der E-Mail-Adresse an instandhaltung-stromnetze@mvv-netze.de zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Sebastian Ackermann
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413