06. August 2021 | MVV

MVV verlegt Gas- und Wasserleitungen in der Friedrich-Ebert-Straße

Fahrbahnverengung stadteinwärts zwischen Lange Rötter- und Lenaustraße vom 11. August bis voraussichtlich Mitte Oktober 2021

Die Netzgesellschaft des Mannheimer Energieunternehmens MVV, die MVV Netze GmbH, erneuert in der Friedrich-Ebert-Straße zwischen der Langen Rötter- und der Lenaustraße auf einer Länge von rund 90 Metern ein Teilstück der bestehenden Gas- und Wasserleitungen. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 11. August, und werden in zwei Bauabschnitten bis voraussichtlich Mitte Oktober 2021 abgeschlossen.  

Dabei werden die beiden stadteinwärts führenden Spuren in diesem Bereich auf eine Fahrbahn verengt, sodass den Verkehrsteilnehmern vorübergehend nur der linke Fahrstreifen zur Verfügung steht.

Im ersten Bauabschnitt von Mitte August bis Mitte September muss zusätzlich die Ein- bzw. Ausfahrt der Lange Rötterstraße gesperrt werden. Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf die ausgeschilderte Umleitung über die Verschaffeltstraße bzw. die Carl-Benz-Straße auszuweichen.

In zweiten Bauabschnitt von Mitte September bis Mitte Oktober findet dann die Neuverlegung und -einbindung der Gas- und Wasserleitungen unter dem Parkstreifen zwischen den Hausnummern 35 und 39 in der Friedrich-Ebert-Straße statt. In diesem Zuge werden auch Hausanschlüsse umgehängt bzw. erneuert. Eine Umleitung über die Bibienastraße wird für diesen Zeitraum ausgeschildert.

Der Radweg stadteinwärts ist von der Baumaßnahme ebenfalls betroffen. Radfahrer werden gebeten, abzusteigen und den Gehweg zu nutzen.

Die Zugänge zu den Gebäuden in der Friedrich-Ebert-Straße 35 bis 39 sind jederzeit möglich.  

MVV bringt mit dieser erforderlichen Maßnahme sein Gas- und Wassernetz auf den neuesten Stand. Gleichzeitig bittet das Unternehmen um Entschuldigung für die damit verbundenen unvermeidlichen Beeinträchtigungen. Für Fragen und Anregungen ist MVV jederzeit per Mail an kontakt@mvv.de zu erreichen.

Kontakt

Sebastian Ackermann
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413