13. April 2022 | MVV

MVV verlegt Gas- und Wasserleitungen in der Mittelstraße in Neckarstadt-West

Arbeiten in zwei Bauabschnitten zwischen Lupinen- und Fröhlichstraße vom 25. April bis voraussichtlich Ende August 2022 – Umleitungen werden ausgeschildert – Schienenersatzverkehr der RNV für voraussichtlich für sechs Wochen

Die Netzgesellschaft des Mannheimer Energieunternehmens MVV, die MVV Netze GmbH, erneuert in der Mittelstraße zwischen der Lupinen- und der Fröhlichstraße im Mannheimer Stadtteil Neckarstadt-West in zwei Bauabschnitten die Gas- und Wasserleitungen. Gleichzeitig verlegt das Unternehmen teilweise neue Gas- und Wasser-Hausanschlüsse. Die Arbeiten beginnen am Montag, 25. April, und werden voraussichtlich bis Ende August 2022 abgeschlossen.

Im ersten Bauabschnitt zwischen der Lupinen- und der Pumpwerkstraße wird die Gasversor-gungsleitung aus Platzgründen in die bestehende Leitung mittels des platzsparenden, sogenannten Close-fit-Verfahrens, eingezogen. Mit Baubeginn richtet die RNV zwischen Lupinen- und Pumperwerkstraße für voraussichtlich sechs Wochen einen Schienenersatzverkehr ein. Nach Abschluss des ersten Bauabschnitts gehen die Arbeiten anschließend im Bereich zwischen Pumpwerk- und Fröhlichstraße weiter.

Die Mittelstraße bleibt während der gesamten Baumaßnahme in beiden Richtungen befahrbar. Vorübergehnd müssen die Ein- bzw. Ausfahrten aus den Seitenstraßen gesperrt werden. Das betrifft im ersten Bauabschnitt die Lupinen-, die Acker- und die Pumpwerkstraße, im zweiten Bauabschnitt die Pumpwerk-, die Stockhorn- und die Fröhlichstraße. Umleitungen werden ausgeschildert. Darüberhinaus muss in den jeweiligen Bauabschnitten leider auch vorübergehnd die stadteinwärts führende Parkspur in der Mitelstraße gesperrt werden.  

MVV bringt mit dieser erforderlichen Maßnahme sein Gas- und Wassernetz auf den neuesten Stand. Gleichzeitig bittet das Unternehmen um Entschuldigung für die damit verbundenen unvermeidlichen Beeinträchtigungen. Für Fragen und Anregungen ist MVV jederzeit per Mail an     kontakt@mvv.de zu erreichen. Die Anwohnerinnen und Anwohner hat MVV mit einem separaten Anschreiben informiert.

Kontakt

Sebastian Ackermann
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413