14. Mai 2020 | Stadtwerke Kiel

SWKiel Netz GmbH hebt eingeschränkte Zählerablesung auf

Ab Montag, 18. Mai, liest die SWKiel Netz GmbH mit entsprechenden Abstands- und Sicherheitsregeln wieder Energie- und Wasserzähler ab, die mit einem Kundenkontakt verbunden sind. Hiermit hebt die Netzgesellschaft der Stadtwerke Kiel die seit Mitte März eingeschränkte persönliche Zählerablesung auf.

Um das Ansteckungs- und Ausbreitungsrisiko mit dem Coronavirus für die Kunden und Mitarbeiter weiterhin auf ein Mindestmaß zu reduzieren, setzt der Netzbetreiber Schutzmaßnahmen bei der Ablesung um. Unter anderem tragen die Ableser Mund-Nasen-Schutz und beachten jederzeit die geltenden Abstandsregeln.

 

Die Zählerablesung als Dienstleistung der SWKiel Netz GmbH können Kunden vor Ort jederzeit ablehnen. Hier genügt ein kurzer Hinweis und der Mitarbeiter übergibt eine Ablesekarte. Hiermit übermittelt der Kunde die Zählerstände selbstständig an den Netzbetreiber. Dies funktioniert dann per Post, telefonisch, Fax oder E-Mail.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413