MVV Energie AG

Konversionsgebiete und städtebauliche Konzepte

Konversionsgebiete

Konversion bezeichnet die Umwandlung von zumeist militärischen oder gewerblichen Flächen in eine neue Nutzung. Diese Flächen werden auch Konversionsgebiet genannt. Aufgrund des bestehenden Bedarfs an Wohnraum, findet in diesem Bereich häufig die Umwidmung in Bauland statt. Dies gilt insbesondere in Verdichtungsbereichen von Großstädten. Damit wird die regionalplanerisch als kritisch eingestufte Neuversiegelung von Grünflächen verhindert und die Nutzung bestehender Infrastruktur kann fortgeführt werden.

Für die Stadtplanung bieten innenstadtnahe Konversionsflächen daher eine große Chance für Entwicklungsimpulse. Zugleich müssen allerdings Kosten für Planung, Rückbau und infrastrukturelle Anbindung einem möglichen Nutzen gegenübergestellt werden. Die Projektwirtschaftlichkeit sollte sichergestellt sein. Genau hier unterstützen wir Sie mit unserer Erfahrung in Planung, Kalkulation und Projektumsetzung.



Sie haben noch Fragen? Wir beantworten sie gerne.

Kontaktieren Sie uns.

MVV Regioplan GmbH

Telefon: +49 621 876 7511