27. August 2020 | Juwi AG

Dr. Stephan Küßner übernimmt Finanzressort im Vorstand der Juwi AG

Dr. Stephan Küßner übernimmt zum 1. September 2020 das Finanzressort im Vorstand der Juwi AG im rheinhessischen Wörrstadt.

Der 46jährige Volkswirt übernimmt damit die Nach-folge von Dagmar Rehm (57), die das Unternehmen verlässt. Sie gehörte seit Januar 2017 dem Vorstand des führenden Projektentwicklers für erneuerbare Energien an. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Der Aufsichtsrat dankte Dagmar Rehm für ihre Leistung und ihr Wirken für die Juwi-Gruppe und wünschte ihr alles Gute und viel Erfolg auf ihrem weiteren beruflichen und persönlichen Lebensweg.

Dr. Küßner ist seit 2008 für die Juwi-Muttergesellschaft MVV Energie AG in Mannheim tätig. Hier verantwortet er seit 2015 als Leiter der Stabsabteilung „Projektentwicklung erneuerbare Energien“ diesen zentralen strategischen Baustein für die gesamte MVV-Gruppe, nachdem er zuvor in Funktionen im Strategiebereich des Konzerns breite betriebs- und energiewirtschaft-liche Erfahrungen gesammelt hatte. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Mannheim und im belgischen Louvain-la-Neuve, dem ein berufsbegleitendes Doktorandenstudium mit Promotion an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissen-schaften Speyer folgte, war er zunächst bei der Unternehmensberatung Pricewaterhouse-Coopers und als Projektleiter bei einem mittelständischen Beratungsunternehmen tätig.

Zur juwi-Gruppe

Die juwi-Gruppe zählt zu den führenden Spezialisten für erneuerbare Energien. Der Erneuer-bare-Energien-Pionier bietet die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um den Bau und die Betriebsführung erneuerbarer Energieanlagen an. Zu den Ge-schäftsfeldern der juwi-Gruppe zählen vor allem Projekte mit Wind- und Solarenergie.

Gegründet wurde juwi 1996 in Rheinland-Pfalz und hat heute seinen Firmensitz in Wörrstadt bei Mainz. Seit Ende 2014 ist die Mannheimer MVV Energie AG Partner und Eigentümer der juwi-Gruppe. Die juwi-Gruppe beschäftigt weltweit rund 850 Mitarbeiter und ist auf allen Kon-tinenten mit Projekten und Niederlassungen präsent.

Bislang hat juwi im Windbereich weltweit mehr als 1.000 Windenergie-Anlagen mit einer Leis-tung von mehr als 2.400 Megawatt an rund 180 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es mehr als 1.700 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 2.700 Megawatt. Diese Energieanlagen erzeugen zusammen jährlich mehr als 8 Milliarden Kilowattstunden Strom; das entspricht in Deutschland dem Jahresbedarf von rund 2,6 Millionen Haushalten. Für die
Realisierung der Energieprojekte hat juwi in den vergangenen 20 Jahren insgesamt ein Investitionsvolumen
von rund 9 Milliarden Euro initiiert.

Für Fragen und weitere Informationen

juwi Gruppe · Felix Wächter · Pressesprecher
Tel. +49. (0)6732. 96 57-1244 · Mobile +49. (0)1520 9331 878
· www.juwi.com

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413