22. März 2012 | MVV

Fontänen sprudeln ab Karfreitag wieder

Wasserspiele am Wasserturm werden für die Sommersaison vorbereitet - Probebetrieb ab 2. April 2012

Frühjahrsputz rund um den Mannheimer Wasserturm am Friedrichsplatz: Mit Hochdruck arbeiten derzeit die Techniker von MVV Energie im Auftrag der Stadt Mannheim daran, die Becken für die Sommersaison vorzubereiten, damit die Fontänen pünktlich zum Osterfest ab Karfreitag, 5. April 2012, sprudeln können. Doch bis dahin haben die MVV-Mitarbeiter noch alle Hände voll zu tun. Das Fontänen- und Kaskadenbecken sowie den Tritonen- und Atlantenbrunnen haben sie bereits gereinigt und witterungsbedingte Risse beseitigt. In den nächsten Tagen beginnen sie damit, die im Herbst eingelagerten und sorgsam überprüften 98 Unterwasserscheinwerfer, 16 Farbwechsler und 178 Düsen wieder einzubauen. Anschließend befüllen die MVV-Mitarbeiter die Becken mit rund 1,6 Millionen Litern enthärtetem Wasser und beginnen ab Montag, 2. April 2012, mit dem Probebetrieb.

Gesteuert werden die Wasserspiele voll elektronisch mit der sogenannten "Sanftstartertechnologie", die im Jahr 2004 installiert wurde und im Wechsel für effektvolle, harmonische Wasserbilder sorgt. Sieben verschiedene Programme stehen zur Verfügung, die Höhe, Richtung und Dauer der Fontänen regulieren. Vier Programme sind an den Wochentagen von 12 bis 14 Uhr und von 16 bis 23 Uhr in Betrieb und wechseln alle 15 Minuten. An Wochenenden und Feiertagen sind alle Programme eingeschaltet und lassen von 11 bis 23 Uhr kunstvolle Wasserbilder entstehen. Mit dem Einschalten der Straßenbeleuchtung werden die Fontänen wochentags weiß, an Wochenenden und Feiertagen farbig beleuchtet.

Damit die Wasserspiele bis zum Ende der Saison am Sonntag, 14. Oktober 2012 die Besucher der Jugendstilanlage erfreuen, wird die Fontänenanlage, wie in den Jahren zuvor, in der Woche vom 2. bis 6. Juli 2012 für eine Zwischenreinigung und Wartung kurzzeitig abgeschaltet. Ab Freitag, 6. Juli, sprudeln die Fontänen wieder wie gewohnt.

Kontakt

Roland Kress
Leiter Kommunikation und Marke

+49 621 290 3413